Digitaler Streß oder was?

Kurz gesagt, ja – Instagram, Facebook, Facebookgruppe, PinterestBlog, Website …
Dann noch der “normale” Job und Sprinter treiben …
Nüchterne Gegenantwort: Selbst gewähltes Leid … 😉

Arbeit ist es, keine Frage – was mich rockt, ist die steile Lernkurve im Netz! Vor allem aber die, zugegeben völlig unerwartete, Leserschaft. Irre Freunde – seit etwas mehr wie 3 Monaten ist der Blog im Netz, monatlich verdoppeln sich die Seitenabrufe … Dafür und für die vielen, wirklich angenehmen, Kontakte streß’ ich mich gern … 😉
EIN RIESEN DANKESCHÖN AN EUCH!

Was will er denn sagen?

Na klar – Werbung in eigener Sache 😉
Hatte ja vor einigen Tagen schon mal gesagt, dass ich gerade mein Portfolio neu ausrichte …
Seit gestern steht www.rene-gaens.de mit neuem/alten Stuff im Netz. Auf neuem CMS. Leicht und schnell. Daher – der Drops ist gelutscht!
Der Betreiber der Site freut sich über jeden Klick. Und vielleicht auch Jobs – egal wo, der Grand Canyon bringt mich hin … 😉
So – genug Werbung gemacht!
Wollte nur sharen, warum es hier etwas ruhiger geworden ist – genug Themen liegen an, so geht’s dann hier “Vanlife-ig” weiter … Versprochen!

Bleibt gesund – bis bald, René!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.