Schnelle Umbauten am Hymer Grand Canyon S

… die ein oder andere Änderung, die schnell gemacht ist.
Also vielleicht der schnelle Tipp für euch zu meinen Änderungen und Umbauten am Hymer Grand Canyon S.
Schnörkellos.

Der Beistelltisch

Abstellplatz für die kleine Hütte …
Hymer löst das zum Aus-/Einhängen, wie im Screenshot (Bild 01). Nicht nur, dass der „Tisch“ so Platz in der Schublade braucht, er klappert und ist wenig zuverlässig. Einzig sinnvoll „vielleicht“, man kann/könnte ihn auch am Aluprofil des Kühlschranks einhängen. Das geht nun nicht mehr. Dafür steht er immer dann, wenn man/n (für’s Bier) ihn braucht, zur Verfügung – zuverlässig.
Schon mal SORRY für die Handyfotos – eben quick & dirty … 😉

Ok, die Planung brauchte eine Weile und vielleicht das ein oder andere Bier (ohne Abstellplatz ;)) …
Ich habe ihn NICHT geschraubt, so könnte man das auch zurück bauen.
Er ist geklebt. Mit „Tesa Powerbond„*. Das brummt! DAS doppelseitige Klebeband – wie schweißen … 😉
Bitte markiert euch UNBEDINGT die Klebestellen. Das Entfernen ist definitiv kein Spaß ;).
Zum Klappen brauchts eine Klappkonsole …
Ich habe die „SO-TECH® Klappkonsole„* verwendet (L200 Länge: 200 mm / Höhe 160 mm ). Ok, die Tragkraft ist mit 120 kg vielleicht etwas überdimensioniert, aber es passt optisch und HÄLT. Unter die Sicherungsringe (Bild 05) habe ich noch Plasteunterlegscheiben gelegt, so klappert auch nichts mehr. Die Verrieglung könnt ihr euch damit auch sparen …


Frisch- & Grauwasser

Hier noch schnell das Loch zum Ventil des Frischwassers, gesägt mit der Lochkreissäge, 105 mm*. Und das „Schauloch“ zum Frischwasserstand. Dazu habe ich hier schon geschrieben.
Das letzte Bild zeigt die Kürzung von Ablass und Ventil des Grauwassers (original schaut’s einfach furchtbar aus und klaut Böschungswinkel …).

Ich habe da noch 2/3 Sachen – bleibt dran! Folgt dem Beitrag/Blog!


* Affiliate–Link (Hinweis: durch den Kauf über den Link bezahlt ihr den gleichen Preis, wie beim Direktkauf. Ich bekomme dafür etwas Provision (zum Betreiben des Blogs). So könntet ihr mich etwas unterstützen, so ihr mögt.

Ich freu' mich über jede Zeile!