Vermessen! Hier die Außenmaße des Hymer Grand Canyon S.

Versprochen ist versprochen … Die Außenmaße des Sprinters – von Hand vermessen. Klar, alle Angaben ohne Gewähr.

Warum eigentlich?

Ich stand neulich auf der Panoramastraße zum Monte Baldo vor einem Brückenschild, ich meine 2,50 Höhe …
Ungesehen hätte ich jetzt ein Cabrio … 😉
Daher mal eben schnell den Gliedermaßstab an die wichtigsten Stellen gehalten und gleich als Aufkleber an’s Armaturenbrett gepinnt (eben gesehen, da fehlt ein Komma und eine Null ;)).

Außenmaße, Hymer Grand Canyon S (Sprinter) - GCS
Außenmaße, Hymer Grand Canyon S (Sprinter) – GCS

Hier nun die gemessenen Maße:

Höhe: 2,85 m
Breite (mit Spiegeln): 2,38 m
Länge: 5,94 m
Spurweite: 2,04 m
Wattiefe: 0,40 m
Höhe unter dem Differential (hinten): 0,21 m
Höhe unter der Vorderachse: 0,25 m

Ja, die Wattiefe gibt der Hersteller reichlicher an – ich habe mir das selbst reduziert. Die Karosse hat einige Öffnungen (Gasfach z.B.), die erst noch verschlossen werden wollen. Daher sollen mir 40 cm reichen, also bis knapp unter den Schweller, der bei 0,42 m liegt.

Die Höhe unter dem Differential.

Man(n) ist geneigt, zu denken, dass der Sprinter in Sachen Bodenfreiheit eine Unbedenklichkeitserklärung haben muss. Der Flaschenhals klemmt am hinteren Differential. Das hängt „nur“ 21 cm über dem Boden. Beim ersten, größerem Stein läuft das Öl direkt aus dem Gussgehäuse … Schutz folgt …

Höhe nach Einbau der Luftfederung von Goldschmitt

Da ich gerade beim Messen war, habe ich gleich mal gecheckt, wie sich die Höhe des Heck’s durch den Einbau der Luftfederung verändert hat.

4 Bar – 0,97 m
Höherlegung Hinterachse, Hymer Grand Canyon S (Sprinter) - GCS

Höherlegung Hinterachse, Hymer Grand Canyon S (Sprinter) – GCSÜber den Einbau des Luftfahrwerkes habe ich hier geschrieben.


Ps. Super wäre, wenn ein Hymer Grand Canyon S – Fahrer mal messen könnte, wie der Abstand zw. Boden und Radhaus ohne Luftfahrwerk ist. Das habe ich leider versäumt …

 

MerkenMerken

11 Kommentare

  1. … mensch DANKE dir, habe mich da, warum auch immer, vermessen und den Beitrag gerade aktualisiert.
    Es sind 97 cm bei 4 bar Luftdruck. Die anderen Werte, mit unterschiedlichen Drücken hole ich noch nach.
    So sind deine 90 cm natürlich realistisch. Sorry nochmals. René

  2. Hallo Rene und Hallo Powik-Gravert
    Hihi….supper,danke an euch zwei,ihr habt mir SEHR weitergeholfen.
    Denn jetzt kann ich weiter Planen,sprich ich bring ihn sogar mit Satanlage (14 cm) und ewentuel mit
    den 265/75 ern in die 300 cm hohe Scheuer,danke!!!
    Laut Reifenrechner und euren Angaben kommt er mit den 235/65 R 16 auf ca.275 cm.
    Die Höhe habt ihr doch von der oberkante Dachlucke gemeßen ?

    Danke und Gruß
    Olli

  3. Moin, und ein gutes neues Jahr,
    ich möchte kurz auf eine Zeile in deinem Text hinweisen welche ich nicht unkommentiert stehen lassen möchte, Zitat: “ Die Karosse hat einige Öffnungen (Gasfach z.B.), die erst noch verschlossen werden wollen.“. Das ist hoffentlich nicht so gemeint wie geschrieben,denn die Gaskastenentlüftung hat ja durchaus ihren Sinn und könnte , so denn verschlossen,den TÜV oder Gasprüfer doch verärgern. Vieleicht korrigierst du das nochmal. Ist vieleicht auch überflüssig da alle es einordnen können, aber wenn sich ein „unwissender“ hier Hilfe holt und dann etwas falsch läuft wäre es doch sehr unschön
    Ansonsten prima infos
    Gruß
    Michael

  4. Hi Micha. Na – klar, da hast du natürlich recht! Die Gasentlüftung muss bleiben, nur eben temporär verschließbar. Werd‘ das oben noch ändern. Viele Grüße, René

Ich freu' mich über jede Zeile!